Sprachverarbeitung

Die Medizinische Dokumentation gewinnt für einige Fachgebiete in der Medizin immer mehr an Bedeutung. Die zeitkritische und vollständige Dokumentation hat signifikanten Einfluss auf den Gesamtprozess der Behandlung der Patienten - aber auch auf die Erlössituation der Kliniken und Praxen.

Diesen Anforderungen stehen die für die Dokumentenerstellung verfügbaren Ressourcen gegenüber. Im Rahmen des notwendigen Kostenmanagements ist es meistens nicht möglich, die Anzahl der Schreibkräfte optimal anzupassen. Ebenfalls ist es nicht wirtschaftlich, wenn Ärzte ihre Dokumente selbst schreiben. Diese Situation ist nur veränderbar, wenn durch den Einsatz neuer Technik, die vorhandenen Kapazitäten besser ausgenutzt werden (Produktivitätssteigerung), oder / und situationsbezogen zusätzliche Ressourcen bei Bedarf genutzt werden können.

Sprechen statt Tippen ist der Lösungsansatz

Sprache ist die natürlichste Kommunikation zwischen uns Menschen, durch die Evolution wurde sie perfektioniert. Natürlich sprechen, normale Sätze gebrauchen, volle Konzentration auf den medizinischen Sachverhalt. Alles andere soll die Technik im Hintergrund erledigen! Eine gute Sprachverarbeitung bietet die Möglichkeit unterschiedlich zu arbeiten.

MATHOL Kurzreferenz Sprachverarbeitung

Unsere Aktuelle MATHOL Kurzreferenz Sprachverarbeitung finden sie hier

Produktinformationen:

Professionelle Diktiergeräte von Philips:

Allgemeine Berichterstattung:

Präsentations-Video Spracherkennung Dragon Medical 360 | Direct